Veranstaltungen

Datum: Sa., 28.04.18, 14.30 Uhr
Veranstaltung: Kinderkunst-Club "Fledermäuse": Fische und Mee(h)r...

Wir beleuchten die faszinierende Unterwasserwelt und fangen die Farbenpracht auf unseren Bildern ein. Die Bilder sollen uns an die wunderschöne und geheimnisvolle Welt unter Wasser erinnern, die wir schützen müssen.

MIt Friederike Bavendiek von der KUSS Kunstschule Stuhr

Wer: Kinder von 6 bis 12 Jahren
Wann: 14:30-17:00 Uhr
Anmeldung bis 23.04. erbeten.


Abbildung: Swaantje Güntzel, MICROPLASTICS III / Discofish, 2016 (Foto: Henriette Pogoda Fotografie)
Scholle bedeckt mit Glitzerpartikeln, die aus Kosmetikprodukten extrahiert wurden.
Eintritt: 5,-
Datum: So., 06.05.18, 17.00 Uhr
Veranstaltung: NOVISSIMA - NEUE MUSIK
Förderpreisverleihung "novissima" 2018


Die Gemeinnützige Stiftung Kreissparkasse Syke übergibt zum achten Mal den Förderpreis „novissima“, der seit 2010 jährlich im Rahmen der gleichnamigen Konzertreihe stattfindet.
Preisträger_innen sind wieder drei der punkthöchsten Teilnehmer_innen des aktuellen niedersächsischen Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ mit einem zeitgenössischen Wettbewerbsbeitrag.

Die Preisträger_innen tragen ihre Wettbewerbsbeiträge im Rahmen der Preisverleihung als Konzert vor.

"novissima" ist eine Kooperation mit der KreisMusikSchule des Landkreises Diepholz .
Eintritt: frei
Datum: So., 13.05.18, 14.00 Uhr
Veranstaltung: Familiennachmittag am Muttertag und Internationalem Museumstag

Bunter Nachmittag für die ganze Familie!

Program:
- KINDERKUNST-CLUB FLEDERMÄUSE
- OSCAR-SPIELMOBIL-BREMEN
- MATT & BASTI KINDERLIEDER
- MATHIAS LÜCK MITROCK-ZIRKUS

Essen und Getränke werden angeboten. Für Mamas gibt es zum Muttertag einen Kaffee gratis!
Bei Regen finden die Konzerte im Ausstellungshaus statt.

Eintritt: frei
Datum: Mi., 23.05.18, 20.00 Uhr
Veranstaltung: Songs & Whispers

Son Of The Velvet Rat (USA / AUT)

Son of the Velvet Rat ist das Projekt des österreichischen Songwriters Georg Altziebler. Seine Alben erhielten außergewöhnliche Kritiken im Im- und Ausland. Altzeblers internationalen Ruf belegen Zusammenarbeiten mit Ken Coomer (Ex-Wilco), Kristof Hahn (Swans), Richard Pappik (Element of Crime) oder Alt-Country-Queen Lucinda Williams.
Seit einigen Jahren lebt und arbeitet der Musiker den überwiegenden Teil des Jahres in der kalifornischen Wüste bei Joshua Tree.
Sein jüngstes Album Dorado wurde innerhalb von wenigen Tagen unter der Regie von Joe Henry im Stampede Origin-Studio in Culver City, CA eingespielt und das live.
Einige wenige instrumentale Overdubs kamen später hinzu, ändern allerdings nichts an der rauen, unmittelbaren Atmosphäre dieser Songkollektion. Es sind Lieder von unterwegs, Momentaufnahmen - im Wissen, dass der Augenblick nicht festgehalten werden kann. Davon, unter anderem, handelt auch dieses Album: Die Gegenwart ist ein Konzept und den Weg zurück gibt es nur in der Erinnerung. Was bleibt, ist das was vor uns liegt, irgendwo hinterm Horizont, unsicher und rätselhaft - Dorado


Achtung: Die Veranstaltung findet im Keller statt und ist nicht barrierefrei. Wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte im Vorfeld telefonisch an.
Eintritt: frei, um Hutgeld für den Künstler wird gebeten
Datum: So., 03.06.18, 15.00 Uhr
Veranstaltung: Öffentliche Führung
durch die Ausstellung "Solastalgia - Swaantje Güntzel"


mit Nicole Giese-Kroner, Künstlerische Leitung und Kuratorin
Eintritt: 2,-
Datum: Mi., 13.06.18, 19.00 Uhr
Veranstaltung: Katalogpräsentation mit der Künstlerin Swaantje Güntzel
Eintritt: frei
Datum: Sa., 16.06.18, 14.30 Uhr
Veranstaltung: Kinderkunst-Club "Fledermäuse"

In Kooperation mit der KUSS Kunstschule Stuhr

Wer: Kinder von 6 bis 12 Jahren
Wann: 14:30-17:00 Uhr
Anmeldung bis 05.06. erbeten.
Eintritt: 5,-
Datum: Mo., 02.07.18, 10.00 Uhr
Veranstaltung: Ferienspaß Filmworkshop

Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren.

An den 5 Tagen erhalten die Kinder und Jugendlichen Einblick in die Kunst der Filmproduktion. Sie lernen, wie man ein Drehbuch schreibt und den Filmdreh mit einem Storyboard plant. Die Regisseurin erklärt den Schauspielern genau, was sie machen sollen. Der Kameramann macht die Videoaufnahmen und die Tonfrau die Soundaufnahmen. Dann schneiden die Teilnehmer die einzelnen Aufnahmen zu einem Kurzfilm zusammen und fügen Musik und einen Abspann hinzu.
Das Ergebnis wird ein eigener Kurzfilm sein.

Betreut wird der Workshop vom Medienpädagogen Hermann Böhm von CreaClic.

Vom 2.-6. Juli, Jeweils von 10 bis 17 Uhr.
Eintritt: 35,- für 5 Tage
Datum: Di., 03.07.18, 10.00 Uhr
Veranstaltung: Ferienspaß Filmworkshop

Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren.

An den 5 Tagen erhalten die Kinder und Jugendlichen Einblick in die Kunst der Filmproduktion. Sie lernen, wie man ein Drehbuch schreibt und den Filmdreh mit einem Storyboard plant. Die Regisseurin erklärt den Schauspielern genau, was sie machen sollen. Der Kameramann macht die Videoaufnahmen und die Tonfrau die Soundaufnahmen. Dann schneiden die Teilnehmer die einzelnen Aufnahmen zu einem Kurzfilm zusammen und fügen Musik und einen Abspann hinzu.
Das Ergebnis wird ein eigener Kurzfilm sein.

Betreut wird der Workshop vom Medienpädagogen Hermann Böhm von CreaClic.

Vom 2.-6. Juli, Jeweils von 10 bis 17 Uhr.
Eintritt: 35,- für 5 Tage
Datum: Mi., 04.07.18, 10.00 Uhr
Veranstaltung: Ferienspaß Filmworkshop

Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren.

An den 5 Tagen erhalten die Kinder und Jugendlichen Einblick in die Kunst der Filmproduktion. Sie lernen, wie man ein Drehbuch schreibt und den Filmdreh mit einem Storyboard plant. Die Regisseurin erklärt den Schauspielern genau, was sie machen sollen. Der Kameramann macht die Videoaufnahmen und die Tonfrau die Soundaufnahmen. Dann schneiden die Teilnehmer die einzelnen Aufnahmen zu einem Kurzfilm zusammen und fügen Musik und einen Abspann hinzu.
Das Ergebnis wird ein eigener Kurzfilm sein.

Betreut wird der Workshop vom Medienpädagogen Hermann Böhm von CreaClic.

Vom 2.-6. Juli, Jeweils von 10 bis 17 Uhr.
Eintritt: 35,- für 5 Tage
Datum: Do., 05.07.18, 10.00 Uhr
Veranstaltung: Ferienspaß Filmworkshop

Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren.

An den 5 Tagen erhalten die Kinder und Jugendlichen Einblick in die Kunst der Filmproduktion. Sie lernen, wie man ein Drehbuch schreibt und den Filmdreh mit einem Storyboard plant. Die Regisseurin erklärt den Schauspielern genau, was sie machen sollen. Der Kameramann macht die Videoaufnahmen und die Tonfrau die Soundaufnahmen. Dann schneiden die Teilnehmer die einzelnen Aufnahmen zu einem Kurzfilm zusammen und fügen Musik und einen Abspann hinzu.
Das Ergebnis wird ein eigener Kurzfilm sein.

Betreut wird der Workshop vom Medienpädagogen Hermann Böhm von CreaClic.

Vom 2.-6. Juli, Jeweils von 10 bis 17 Uhr.
Eintritt: 35,- für 5 Tage
Datum: Fr., 06.07.18, 00.00 Uhr
Veranstaltung: Ferienspaß Filmworkshop

Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren.

An den 5 Tagen erhalten die Kinder und Jugendlichen Einblick in die Kunst der Filmproduktion. Sie lernen, wie man ein Drehbuch schreibt und den Filmdreh mit einem Storyboard plant. Die Regisseurin erklärt den Schauspielern genau, was sie machen sollen. Der Kameramann macht die Videoaufnahmen und die Tonfrau die Soundaufnahmen. Dann schneiden die Teilnehmer die einzelnen Aufnahmen zu einem Kurzfilm zusammen und fügen Musik und einen Abspann hinzu.
Das Ergebnis wird ein eigener Kurzfilm sein.

Betreut wird der Workshop vom Medienpädagogen Hermann Böhm von CreaClic.

Vom 2.-6. Juli, Jeweils von 10 bis 17 Uhr.
Eintritt: 35,- für 5 Tage
Datum: So., 08.07.18, 15.00 Uhr
Veranstaltung: Öffentliche Führung
durch die Ausstellung "Solastalgia - Swaantje Güntzel"


mit Nicole Giese-Kroner, Künstlerische Leitung und Kuratorin
Eintritt: 2,-
Datum: So., 12.08.18, 12.00 Uhr
Veranstaltung: Ausstellungseröffnung

"Simon Hehemann & Stefan Vogel"
Eintritt: frei
Datum: So., 19.08.18, 17.00 Uhr
Veranstaltung: GartenKultur-Musikfestival des Kommunalverbunds

Dixieland-Jazz mit School House Seven


Die aktuell sechsköpfige Band aus dem Landkreis Diepholz spielt Happy-Dixieland-Jazz für Jung und Alt. Sie begeistern bereits seit 14 Jahren mit »Gute-Laune-Musik« und ihrer Spielfreude ihre zahlreichen Fans. Mitklatschen, Mitsingen und Mitwippen sind bei ihren Konzerten Ausdruck echter Begeisterung.

Lassen auch Sie sich begeistern!
Eintritt: frei
Datum: Fr., 31.08.18, 19.00 Uhr
Veranstaltung: Jazz Folk Bike Festival: Lazarev Project Group mit „Shine your light“

Die Besucher erwartet harmonische und rhythmisch interessante Fusion-Musik des Gitarristen Igor Lazarev. Frisch, filigran und kraftvoll. Sie ist angereichert mit Jazz-, Rock- und Latin Elementen, teils in der Tradition von Scott Henderson, Mike Stern sowie Pat Martino. Im Vordergrund stehen stets die melodischen Aspekte, die das Publikum auch nach dem Konzert begleiten.
Eintritt: http://jazzfolkbike.de/karten/
Datum: Fr., 31.08.18, 20.30 Uhr
Veranstaltung: Open Air Kino

Der Film startet bei Dunkelheit im Anschluss an das Konzert der "Lazarev Project Group".
Getränke und Snacks werden angeboten. Eigenes Picknick und Decken dürfen mitgebracht werden. Bei Regen findet die Filmvorführung im Syker Vorwerk (Ausstellungshaus) statt.
Die Filmauswahl wird demnächst bekannt gegeben (FSK 12 Jahre).

In Kooperation mit dem Hansa Kino Syke
dieses Jahr im Rahmen des Festivals Jazz Folk Bike.
Eintritt: 4,- (für Besucher des Konzertes ist der Kinopreis inklusive)
Datum: Sa., 01.09.18, 15.00 Uhr
Veranstaltung: Jazz Folk Bike Festival: Kat & Co mit "Blues is the new cool"

Die Sängerin Kathleen Persson ist in den Baumwollfeldern des ländlichen Tennessee verwurzelt. Der Blues des 21. Jahrhunderts hat sie aber erst in London gepackt. Unter dem Namen Kat & Co erzählt das Bluesquintett Stories aus dem Alltagsleben einer kosmopolitischen Stadt. „Kathleen Pearson ist eine der herausragendsten und ausdruckstärksten Bluesstimmen Londons, mit ihrer soliden Band bietet sie eine Tour de Force des Blues“. (Ronnie Scott)

Eintritt: http://jazzfolkbike.de/karten/
Datum: Sa., 08.09.18, 19.00 Uhr
Veranstaltung: Katalogpräsentation und Künstlergespräch
mit Simon Hehemann und Stefan Vogel
und Nicole Giese-Kroner und Johanna Adam
Eintritt: frei